Das Museum

1987 wurde in Sigmundsherberg das Waldviertler Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg eröffnet …

Waldviertler Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg

… und von 2008 bis 2010 dann vergrößert, umgebaut und revitalisiert!

Somit freut es uns Ihnen in drei großzügigen Räumen gut 600 Exponate präsentieren zu können. Unsere Sammlung umfasst verschiedenste Ausstellungsstücke der Geschichte der Eisenbahn, wie etwa historische Betriebsmittel aus der Zeit der Monarchie, der deutschen Reichsbahn und vom 2. Weltkrieg bis zum Staatsvertrag.
Auch sind wir stolz Ihnen die Einrichtung eines historischen Wartesaales und der Fahrdienstleitung, das Stellwerk, ein seit 1880 bestehendes Heizhaus, ein Gleisfahrrad, Draisinen und natürlich historische Lokomotiven zeigen zu können.

Ein Modell des größten Kriegsgefangenenlagers der östereichisch-ungarischen Monarchie (im Maßstab 1:360) sowie Sonder-Ausstellungen zu verschieden Thematiken rund um die Bahn finden Sie ebenfalls bei uns.

Derzeit gibt es eine ganzjährige Foto Sonderschau „VINDOBONA“ sowie auch bald eine Foto-Sonderausstellung mit der Thematik „150 Jahre Konzession Franz-Josef-Bahn„.